Go Back   Scooter Forums > International Community > Deutsch
Register FAQ Search Today's Posts Mark Forums Read

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #11  
Old 22-Nov-2011, 04:17 PM
Gunnar Gunnar is offline
Moderator
 
Join Date: Jul 2004
Location: Hamburg, Germany
Posts: 118
Default Dateiformate

Hallo Andreas,

der Vergleich beliebiger Dateien (auch Deiner NEF-Dateien) sollte natürlich in Beyond Compare funktionieren ... und tut es ja auch ;-)

Sollten die Dateien eine Dateierweiterung haben, die in einem der installierten und konfigurierten Dateiformate vorhanden ist, dann wird die entsprechende Vergleichssitzung geöffnet (z.B. *.xml -> Textvergleich und *.jpg -> Bildvergleich und *.reg -> Registry-Vergleich usw.).
Die verschiedenen Dateiformate für Textvergleichssitzungen steuern u.a. auch die Syntaxfärbung, und welche Zeilen u.U. für den Vergleich eher unwichtig sind (z.B. Kommentarzeilen in Sourcecode).

Sollte zu den zu vergleichenden Dateien kein passendes Dateiformat vorhanden sein, werden Standardvergleichsitzungen geöffnet. (z.B. Textvergleich für Textdateien bzw. Hex-Vergleich für Binärdateien).

Du kannst die vorhandenen Dateiformate beliebig modifizieren, und auch eigene neue erstellen, die Deinen Ansprüchen entsprechen.

Ich nehme an, es gibt bisher kein spezielles Dateiformat für NEF-Dateien. Vielleicht kann Aaron aber etwas dazu sagen.

Ein paar zusätzliche, nicht in der BC-Installation vorhandene Dateiformate findest Du hier:
http://www.scootersoftware.com/downl...kb_moreformats

Schöne Grüße,
__________________
Gunnar K translation team
Reply With Quote
  #12  
Old 22-Nov-2011, 08:35 PM
AndreasBloechl AndreasBloechl is offline
Expert
 
Join Date: Dec 2010
Posts: 75
Default

Also dann sind diese Formate eher wichtig für Sitzungen wie Textvergleich , Bildvergleich und und und. Für einen normalen Ordnervergleich aber weniger, oder?
Ich denke das ich das schon von Anfang an richtig verstanden habe wollte halt nur sicher gehen das es vielleicht dann irgendeinen Unterschied zweier Files nicht kennt und mir nicht angezeigt wird sollte da was nicht gleich sein.
__________________
Gruß Andreas!
Reply With Quote
  #13  
Old 23-Nov-2011, 02:35 AM
Gunnar Gunnar is offline
Moderator
 
Join Date: Jul 2004
Location: Hamburg, Germany
Posts: 118
Default Dateiformat - Dateivergleich - Ordnervergleich

Hi Andreas,

ja, primär sind die Dateiformate wichtig für den "regelbasierten Dateivergleich" ... für einen "Binärvergleich" zweier Dateien nicht; denn dabei wird ja ein reiner Byte-für-Byte-Vergleich durchgeführt.

Für den "Ordnervergleich" sind die Dateiformate jedoch, im Falle eines "regelbasierten Vergleichs", immerhin indirekt wichtig, da sich das ermittelte Vergleichsergebnis auf die Einfärbung des kleinen Ordner-Icons auswirkt.

Schöne Grüße,
__________________
Gunnar K translation team
Reply With Quote
  #14  
Old 23-Nov-2011, 06:23 AM
AndreasBloechl AndreasBloechl is offline
Expert
 
Join Date: Dec 2010
Posts: 75
Default

Ja schon, sollte es aber da Probleme geben so denke ich wird sich der Ordner immer anders färben und nicht anzeigen das keine Unterschied wäre. Wenns dann dazu kommt das er eine andere Farbe hat schaut man ja sowieso was dort drinnen sich befindet. Aber das passt schon so alles, mir ist auch noch nie ein Problem in der Art untergekommen wo ich nicht rausfinden konnte was los ist bei einem Unterschied.
Danke euch ich denke mal das passt schon alles so.
Aber noch eine andere Frage, unter Win7 64bit habe ich bei den Kästchen die ich aktivieren kann für die Ansicht im Menü immer keine Kreuze drinnen sondern es kommt entweder das leere Kästchen oder es verschwindet das Kästchen komplett. Ist das vielleicht ein Problem mit 64bit?
Ich hoffe ihr könnt mir da folgen, ist mir das erste mal bei ANSICHT/SYMBOLLEISTE aufgefallen.
__________________
Gruß Andreas!
Reply With Quote
  #15  
Old 23-Nov-2011, 09:23 AM
Aaron Aaron is offline
Team Scooter
 
Join Date: Oct 2007
Location: Madison, WI
Posts: 7,284
Default Farben - Vergleichskriterien

Hello,

Folder Colors are always inherited from the files inside. The files inside are determined by the currently set comparison criteria. The default criteria is timestamp and size. If you ever double click a file, a rules-based comparison is run and those results are returned to the parent Folder Compare session (populating the center column between files).

The default comparison criteria can also be set to run a rules-based or binary compare without needing to double click the files. This is done in the Session Settings, Comparison tab.

=====================

Hallo,

die Farben der Ordner werden stets von den jeweils enthaltenen Dateien geerbt. Die enthaltenen Dateien werden anhand der aktuell eingestellten Vergleichkriterien bestimmt. Die Standardkriterien sind Datumsstempel und Größe. Immer wenn Du auf einer Datei einen Doppelklick ausführst, wird ein regelbasierter Vergleich gestartet, und dessen Ergebnisse werden zurück zur Ordnervergleichssitzung geliefert, wobei die mittlere Spalte zwischen den beiden Dateien gefüllt wird.

Die Standardvergleichskriterien können auch auf "regelbasierter" oder "binärer Vergleich" gesetzt werden, ohne einen Doppelklick auf die Datei ausführen zu müssen. Dies wird in den "Sitzungseinstellungen" auf dem Tab-Reiter "Vergleich" vorgenommen.
__________________
Aaron P Scooter Software

Last edited by Gunnar; 23-Nov-2011 at 03:11 PM. Reason: ENG->GER translation
Reply With Quote
  #16  
Old 23-Nov-2011, 03:24 PM
Gunnar Gunnar is offline
Moderator
 
Join Date: Jul 2004
Location: Hamburg, Germany
Posts: 118
Default Menü - Symbolleiste - Befehle konfigurieren

Hi Andreas,

ich bin mir nicht sicher, ob ich die folgenden Deiner Ausführungen korrekt verstanden habe.
Quote:
Originally Posted by AndreasBloechl View Post
Aber noch eine andere Frage, unter Win7 64bit habe ich bei den Kästchen die ich aktivieren kann für die Ansicht im Menü immer keine Kreuze drinnen sondern es kommt entweder das leere Kästchen oder es verschwindet das Kästchen komplett. Ist das vielleicht ein Problem mit 64bit?
Ich hoffe ihr könnt mir da folgen, ist mir das erste mal bei ANSICHT/SYMBOLLEISTE aufgefallen.
Sehe ich es richtig, dass Du jetzt das Thema von "Dateiformaten" wieder zurück auf das Thema "Befehle konfigurieren" gewechselt hast?
Wenn ja, dann meinst Du sicherlich die Checkboxes unterhalb der Liste der Befehle auf dem Dialog namens "Befehle konfigurieren".
Also, wenn die Checkboxes leer sind, dann steht der Befehl zwar generell zur Verfügung, ist jedoch im Moment weder im Menü noch in der Symbolleiste platziert.
Prinzipiell gibt es drei Checkboxes:
  • Befehl in Menü anzeigen
  • Befehl in Symbolleiste anzeigen
  • Befehl in Klappliste anzeigen
Welche davon im Einzelfall sichtbar sind, hängt von dem jeweiligen Befehl bzw. Kommando ab. Für jeden einzelnen Befehl hat Scooter Software offenbar festgelegt, wo die einzelnen Befehle rein theoretisch platziert werden können.

Ich hoffe, ich habe Dein Anliegen richtig verstanden.

Schöne Grüße,
__________________
Gunnar K translation team
Reply With Quote
  #17  
Old 23-Nov-2011, 08:52 PM
AndreasBloechl AndreasBloechl is offline
Expert
 
Join Date: Dec 2010
Posts: 75
Default

Bin mir da nicht genau sicher ob du mich richtig verstanden hast.
Ich gehe einfach auf Ansicht/Symbolleisten und dann dort drinnen kann ich ja auswählen ob ich was sehen will oder nicht. Wenn ich dann dort was aktivieren möchte wird mir unter XP dieses kästchen angekreuzt, unter Win7 kommt entweder das viereck oder es verschwindet aber kein Kreuz wie bei XP.
Ich hoffe du kannst mich jetzt besser verstehen. Grundsätzlich denke ich ist es ja egal wenn man es weis das bei nicht aktivieren dann einfach das viereck verschwindet nur hat mich das stutzig gemacht was da los ist weil ich keinen Haken dort rein gebraucht habe unter Win7, es kommt da wie gesagt nur das Viereck oder es wird ausgeblendet.
__________________
Gruß Andreas!
Reply With Quote
  #18  
Old 24-Nov-2011, 01:43 AM
chrroe chrroe is offline
Pooh-Bah
 
Join Date: Oct 2007
Location: Bremen, Germany
Posts: 578
Default

Hallo Andreas,

köntest du davon mal bitte Screenshots machen und hier reinstellen?
Das hört sich etwas mysteriös an ...

MfG
Christoph
Reply With Quote
  #19  
Old 24-Nov-2011, 02:55 AM
Gunnar Gunnar is offline
Moderator
 
Join Date: Jul 2004
Location: Hamburg, Germany
Posts: 118
Post Symbolleisten - Menü "Ansicht"

Hi Andreas,

und hallo Christoph; vielen Dank, dass Du Dich auch einschaltest.

Andreas, ich hoffe, dass ich mich verständnismäßig so langsam annähere.
Ich habe hier mal soeben einen Screenshot von "meinem" Ansicht/Symbolleisten-Menü angehängt.
(Geschossen mit BC Version 3.3.3 (Build 14128) unter Win7 64bit).
So, wie dort dargestellt, sollte die Auswahl der einzelnen Symbolleisten aussehen: Kleines Kästchen mit Häkchen vor dem Symbolleistennamen für aktivierte Symbolleisten, und kein Icon vor dem Symbolleistennamen für deaktivierte Symbolleiste.
Sollte dies unter WinXP anders aussehen, dann stellt WinXP vermutlich diese Menüelemente einfach nur in anderer Weise dar.

Anmerkung: Ordnervergleich und Dateivergleich haben jeweils eigene Sets von Symbolleisten. Nicht dass Du beispielsweise im Ordnervergleich eine Symbolleiste suchst, die Du im Dateivergleich aktiviert hast.

Schöne Grüße,
Attached Images
File Type: jpg BC_3_3_3_symbolleisten.jpg (90.8 KB, 7 views)
__________________
Gunnar K translation team
Reply With Quote
  #20  
Old 24-Nov-2011, 08:34 AM
AndreasBloechl AndreasBloechl is offline
Expert
 
Join Date: Dec 2010
Posts: 75
Default

Ja Gunnar, genau so schaut es bei mir aber unter XP aus. Bei Win7 64bit ist nur das viereckige Kästchen wenn aktiviert, wenn deaktiviert verschwindet das Kästchen. Das ist nie was von einem Kräuzchen zu sehen.
Ich denke mal das es jetzt klar sein sollte.
__________________
Gruß Andreas!
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Forum Jump


All times are GMT -6. The time now is 04:08 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.