Page 2 of 4 FirstFirst 1234 LastLast
Results 11 to 20 of 32
  1. #11
    Join Date
    Oct 2007
    Location
    Bremen, Germany
    Posts
    578

    Default

    Hi,

    ich habe auch noch etwas herum experimentiert:
    BC gibt die selektierte Datei auch an die eingetragene Anwendung weiter, auch wenn gar kein %f in der Befehlszeile vorhanden ist ==> das ist komisch!

    Das Eintragen von %f erfüllt zwar auch seinen Zweck, allerdings hat der MPC Probleme, wenn in der übergebenen Datei bzw. Pfad ein Leerzeichen vorkommt.

    Abhilfe:
    Das %f in Anführungszeichen setzen ==> "%f"

    Wie sieht denn der genaue Pfad aus, wenn du eine Datei direkt vom NAS öffnen willst? Klappt das denn mit anderen Dateien oder Anwendungen?

    MfG
    Christoph

  2. #12
    Join Date
    Dec 2010
    Posts
    75

    Default

    Du ich kann gerade nicht nachsehen weil ich auf Arbeit bin. Aber von meiner Satbox die im gleichen Netzwerk hängt kann ich ganz normal drauf zugreifen auf das Nas und auch vom PC aus mit BC und Player auf die dort angehängte ext.Hdd. Nur bei der NAS wenn ich mit BC zugreifen will scheint was schief zu laufen. Es muß an BC liegen, wenn ich nämlich die NAS mit dem Explorer als eigenens Laufwerk mounten lasse und der NAS dann einen Buchstaben zuweise kann der MPCHomeCinema die Files ohne Probleme abspielen. Nur hat wie gesagt nicht über FTP mit BC.
    Last edited by AndreasBloechl; 23-Mar-2011 at 03:37 PM.
    Gruß Andreas!

  3. #13
    Join Date
    Dec 2010
    Posts
    75

    Default

    Habe jetzt gerade wieder etwas weitergetestet und rausgefunden, wenn ich die mp3 mit dem MP3Vergleich anschaue und dann oben auf abspielen gehe kann BC auch die Datei abspielen.
    Hier mal ein Screen was ich meine

    Dann muß das Problem wohl am einbinden vom MPCHomeCinema liegen.
    Gruß Andreas!

  4. #14
    Join Date
    Oct 2007
    Location
    Hannover, Germany
    Posts
    348

    Default

    Hallo Andreas!

    Wie soll denn MPC an das FTP-Kennwort kommen? BC übergibt den FTP-Pfad ohne das Kennwort und MPC darf nicht darauf zugreifen.

    Ich konnte im MPC auch keine Datei direkt über FTP öffnen (auch nicht nach Eingabe des Kennwortes).

    Wenn ich den NAS-Kennwortschutz der Box deaktiviere funktioniert auch das FTP-Streamen vom NAS nach MPC, aber das ist für mich keine ernsthafte Option.

    Fazit:
    BC ist unschuldig, die Einstellungen an sich sind korrekt, MPC kann aber keine geschüzten FTP-Dateien abspielen.

    Tipp:
    Zugriff auf den NAS über einen Laufwerksbuchstaben (ich hab' da mal F: genommen), dann steht die Verbindung vom PC zum NAS dauerhaft (nach der Kennworteingabe).

    Grüße Lutz

    PS: Das BC die MP3 abspielt ist klar, denn da ist ja das Kennwort bei Herstellen der FTP-Verbindung eingegeben worden.

  5. #15
    Join Date
    Dec 2010
    Posts
    75

    Default

    Das kann natürlich sein, ich habe es aber jetzt mal mit WinSCP probiert und da geht es, könnte natürlich sein das WinSCP temporär die Daten ablegt und von dort der MPC zugreift.
    Was meinst du?
    Gruß Andreas!

  6. #16
    Join Date
    Oct 2007
    Location
    Hannover, Germany
    Posts
    348

    Default

    Besorg' Dir mal den Process Explorer und sieh nach, wie MPC von WinSCP aufgerufen wurde.

    Grüße Lutz

  7. #17
    Join Date
    Dec 2010
    Posts
    75

    Default

    Du hast recht, gerade habe ich das Kennwort bei der FritzNAS entfernt und dann geht es. Danke dir nochmals also kann ich das abhaken. Bin dir extrem Dankbar hast mich vorm durchdrehen gerettet.Thanks.
    Das mit dem ProzessExplorer werde ich noch mal testen. Bis dann.
    Gruß Andreas!

  8. #18
    Join Date
    Dec 2010
    Posts
    75

    Default

    Was mir aber nich ganz einleuchtet, meine SatBox ist ja auch Kennwort geschützt, von der kann ich aber alles abspielen. Das blicke ich dann nicht so recht.
    Gruß Andreas!

  9. #19
    Join Date
    Oct 2007
    Location
    Hannover, Germany
    Posts
    348

    Default

    Dateien von der SatBox über FTP auf BC->MPC?

    Bitte verrate nochmal die genauen Bedingungen (Verbindung, beteiligte Programme).

    Grüße Lutz

  10. #20
    Join Date
    Dec 2010
    Posts
    75

    Default

    Die Satbox hängt ganz normal im Netzwerk und wird mit der vergebenen IP anfesprochen, auf der Box läuft Linux. Die Box ist wie erwähnt auch Passwortgeschützt. Brauchst du noch mehr Infos?
    Gruß Andreas!

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •